Hämatit

Hämatit

Hämatit (Hämatin) Perlen und Anhänger

Der Hämatit ist ein weitverbreitetes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide. Der Hämatit entwickelt verschiedene Kristallformen, aber auch traubige und radialstrahlige Aggregate, die grau, schwarz oder rotbraun sind. Nach der Politur besticht der Hämatit durch seinen starken metallischen Glanz. Daher wird er gerne für moderne Schmuckstücke verwendet. Sollte man im Besitz eines Schmuckstückes oder einer Skulptur aus Hämatit sein, muss darauf geachtet werden, dass diese vor Hitze, Salz und Säure geschützt sind. Beim Tragen auf der Haut kann der Hämatit schnell oxidieren und aufgrund seiner Sprödigkeit leicht in seine Einzelteile zerfallen. Im Schmuckhandel sind daher Imitationen des Edelsteins im Umlauf: Hämatin. Echter Hämatit kann schnell rosten, Hämatin aber nicht.
Bei Steinperlenwelt finden Sie meistens Hämatinperlen und Anhänger. Neben der Anwendung als Naturstoff aus dem man Schmuck und Skulpturen herstellen kann, wird dem Hämatit eine heilende Wirkung nachgesagt. Bereits im alten Ägypten wurden Hämatitamulette getragen um verschiedenen Krankheiten entgegen zu wirken. Der Hämatit Edelstein sollte mit Hautkontakt getragen oder aufgelegt werden.

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste