Sonstige - Schmuckkästchen für Ringe

Sonstige - Schmuckkästchen für Ringe

Basteln - Schmuckkästchen, zur Aufbewahrung von Ringen

Sollten Sie, wie ich, immer Ihre Ringe herum liegen haben, dann ist dieses Kästchen die perfekte Lösung dafür! Ganz einfach zu machen und sehr günstig.
In diesem Kästchen (Kiste oder Metalldose, das ist egal) können Sie Ihre Ringe ordentlich aufbewahren, ohne, dass sie durcheinander liegen und Risiko besteht, dass sie gegen einander kratzen. Ich finde es auch wunderbar, dass dicke Ringe ebenfalls perfekt hinein passen.

Sie brauchen Folgendes:
- ein Kästchen (Thomas Philips oder Kik haben reichlich davon) von etwa 20 bis 30 cm.
- eine Fleecedecke von 150 – 200 cm (Sie brauchen nicht die ganze Decke)
- eine Schere

Schneiden Sie einen Streifen von etwa 16 cm Breite, von der Decke ab. Trennen Sie die runde Ecke ab und dann schneiden Sie diesen Streifen in zwei Teile, zwei Mal so breit, wie Ihr Kästchen ist.

Fleece ist ganz praktisch zu schneiden und franst nicht aus.
Machen Sie so viele Streifen, wie Sie brauchen. Nun rollen sie die Fleecestreifen längs zusammen und legen sie nebeneinander in das Kästchen, bis es komplett ausgelegt ist.

Die Ringe werden dann in die Rillen zwischen den Fleecerollen gesteckt und fallen so nicht mehr durcheinander. Für mein Ringenkästchen brauchte ich nur fünf Streifen. Ich habe noch zwei drittel Fleece übrig, also kann ich noch zwei Kästchen machen.

Und FERTIG!

Jetzt habe ich kein Grund mehr meine Ringen nicht auf zu räumen. Und noch besser: ich habe noch Platz übrig im Kästchen also kann ich ruhig Neue kaufen!
Eine super Geschenkidee!

Armande Borghardt

 

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste