Kette mit Splitterperlen basteln

Kette mit Splitterperlen basteln

Kette mit Splitterperlen basteln

Machen Sie sich eine Perlenkette mit Bergkristall-Splitterperlen, Hämatitperlen und versilberten Metallperlen. Halbedelstein-Splitterperlen machen Spaß bei der Verwendung in einen Schmuckstück. Mit diese Perlen sieht das Schmuckstück ganz ungezwungen und natürlich aus.

Für dieses Schmuckstück brauchen Sie folgende Perlen und Schmuckzubehör:
- Stahldraht (Dicke 0,38 oder 0,45 mm) von ca. 60 cm Läng
- Bergkristall-Splitterperlen
- 12 oder 14 Hämatitperlen-Oliven
- 1 versilberter Hakenverschluss (nach Wahl)
- 2 versilberte Kalotten (und 2 Quetschperlen)
- 6 oder 7 große Metallperlen (wenigstens 12 mm)
- 12 oder 14 versilberte Rondellperlen

 

Anleitung

Fangen Sie an mit dem Auffädeln von den Bergkristall-Splitterperlen, die Länge sollte etwa 3,5 cm betragen. Dann eine Metallrondellperle, eine Hämatitperle, eine große Metallperle, eine Hämatitperle, eine Metallperle und dann wieder die Splitterperlen.

Da diese Splitterperlen unterschiedlich in ihrer Größe sind, können es jedes Mal mehr oder weniger Perlen sein. Schauen Sie einfach, wann beide Seiten ungefähr dieselbe Länge haben.
Die Kette im Bild ist 50 cm lang, aber Sie können diese Kette natürlich so lang machen, dass sie Ihnen genau paßt. Einfach länger oder kurzer die Splitterperlen auffädeln.

Zum Abschluss Ihres Schmuckstückes brauchen Sie die Kalotten, Quetschperlen oder Quetschhülsen und den Verschluss. Fädeln Sie die Kalotte erst auf (von unten) und dann die Quetschperle. Die Quetschperlen jeweils mit einer Flachzange zusammenpressen.

Schneiden Sie den übrig gebliebenen Draht ab, aber lassen Sie bitte 2 oder 3 mm übrig. Diese 2-3mm biegen Sie wieder zurück über die Quetschperle damit es einen Haken ergibt. Mit leichtem Druck die Kalotte über der jeweiligen Quetschperle schließen und den Verschluss an der Kalotte befestigen.
Natürlich kann hier auch ein Drahtschutzbügel verwendet werden.

Diese Halbedelsteinperlenkette kann man auch sehr schön in anderen Farben oder Edelstein-Splitterperlen machen. Auf dem Foto ist eine Kette mit Mondstein-Splitterperlen und Lapislazuliperlen, und eine Kette mit Moosachat-Splitterperlen und Hämatitperlen abgebildet.

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste