Ohrringe selber machen - mit Acryl Blüten

Ohrringe selber machen - mit Acryl Blüten

Mit unsere kleine Acryl Blütenperlen können Sie besonders schöne Ohrringe machen, sehr geeignet für Frühling. Wir haben diese leichten Acrylperlen in frische und sanfte Farben. Die lassen sich sehr gut mit Edelstein Perlen, Kristallperlen oder Zuchtperlen kombinieren. Ich habe einige Paaren mit diesen tollen Kreolen mit 3 Ösen gemacht.

Materialien

Für die blau-weiße Kreole brauchen Sie folgendes:

Anleitung

Auf den Stift fädeln Sie erst die Doppelkegel auf, dann ein Distanz (die sind ein bisschen versteckt, aber damit ist die Kristallperle besser sichtbar), dann die Blüte und dann noch ein Distanz.
Dann machen Sie eine Öse, genau so wie in Anleitung "Basiswissen Ohrringe machen“ erklärt. Das machen Sie sechs mal, hängen die Anhängerchen an die Kreolen und fertig!

Für die Violette Ohrringe habe ich Folgendes benutzt:

- violett Acrylperlen
- 6 mm Amethystperlen
- verfeinerte Perlenkäppchen
- dieselbe kleine versilberte Perlen

Sie fädeln erst die Amethystperle auf, dann die Blüte, dann die Perlenkappe und dann das kleine Perlchen. Mit dieser Vorgehensweise können sie unzählige Varianten kombinieren. Die Arbeitsschritte sind immer die Gleichen, aber durch die vielen verschiedenen Sorten sind sehr flexibel und frei im Design.
Also lassen sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste