Basiswissen Schmuck machen - Drahtschutzbügel

Basiswissen Schmuck machen - Drahtschutzbügel

Schmuck machen, Basiswissen - Drahtschutzbügel montieren

Der Drahtschutzbügel schützt vor der Verletzung des Schmuckdrahtes oder Juwelierdrahtes durch scharfe Kanten oder starkes Knicken. Damit herrscht weniger Scheuergefahr zwischen Draht und Verschluss, und ihr Schmuckstück hält deutlich länger.
Fädeln Sie erst einmal die Quetschperle auf, dann den Draht durch eine Seite des Bügels führen, um die Biegung legen und danach durch das kleine Loch auf der anderen Seite des Bügels wieder hinaus führen.

Schieben Sie die Quetschperle vorsichtig in Richtung des Schutzbügels.
Ziehen Sie den Draht fest um den Drahtschutzbügel und schieben Sie die Quetschperle ganz direkt gegen den Bügel.
Fixieren Sie den Draht direkt am Bügel durch Zusammenpressen der Quetschperle mit der Zange.

 

Schneiden Sie den übrig geblieben Draht ab.
Perfektionieren Sie ihr Schmuckstück durch eine Verdeckperle, die über die Quetschperle geschoben und vorsichtig zusammengedrückt wird.
Das Resultat ist ein professionelles und elegantes Schmuckstück:

 

Bei Steinperlenwelt.de finden Sie Drahtschutzbügel in mehreren Ausführungen: Echtsilber 925, versilbert und vergoldete Drahtschutzbügel.
Unter Bastelsets finden Sie auch eine Bastelpackung mit Materialien für Anfänger, mit Verschlüsse, Draht und Drahtschutzbügel.

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste